Categoria: Deutsch

Eindrücke aus einem englischen Sommer

2000px-Flag_of_the_United_Kingdom.svg

 

 

Sommerurlaub in England, für viele vielleicht ein Paradoxon oder der Inbegriff von verschwendeten Urlaubstagen, doch eigentlich eine wunderbare Gelegenheit um sich die europäische Insel ein wenig genauer anzusehen und der brennenden Hitze in den Sommermonaten zu entkommen. September eignet sich hervorragend für einen Besuch. 2018 war es in allen europäischen Ländern vor allem im Juli und August ungewöhnlich heiß, da war auch Großbritannien keine Ausnahme, doch im September hatte sich das Ganze auf die perfekte Temperatur abgekühlt um die Sonne genießen zu können, ohne Angst zu haben gleich zu verbrennen. Für diesen Urlaub haben wir uns die Südwestküste Englands ausgesucht und zwölf Tage lang die Küstenstädte und Sehenswürdigkeiten in Cornwall und Devon besucht, bevor wir uns über Hastings zurück auf den Weg nach Dover gemacht haben.

Continue reading “Eindrücke aus einem englischen Sommer”

Das Humboldt Forum: Kolonialgeschichte im 21. Jahrhundert

 

ita  1000px-Flag_of_the_United_Kingdom_(3-5).svg

 

Ein neues Museum entsteht in Berlin. 2019 soll es unweit der sich gerade im Umbau befindenden Museumsinsel eröffnet werden. Das Humboldt Forum wird das neue Haus in dem das ethnologische Museum, das Museum für asiatische Kunst, sowie ein Berlin-Museum und das sogenannte Humboldt-Labor der Humboldt-Universität zu Berlin untergebracht werden sollen. Die Bauarbeiten sind noch voll im Gange, die ersten Exponate werden angeliefert und Besucher können sich in der sogenannten „Humboldt-Box“ erste Einblicke verschaffen, die Geschichte des Gebäudes verfolgen und auf einer Dachterrasse entweder auf die Geschäftigkeit um die Museumsinsel herum oder auf die neugebauten Fassaden des zukünftigen Humboldt Forums blicken.

Continue reading “Das Humboldt Forum: Kolonialgeschichte im 21. Jahrhundert”

Ein Karneval der Kulturen

1000px-Flag_of_the_United_Kingdom_(3-5).svgita

 

 

Berlin feiert keinen Karneval, zumindest nicht dann, wenn es die Anderen tun. Um Aschermittwoch herum ist es erstaunlich still in der Stadt; keine Kamelle, keine abgeschnittenen Krawatten zur Weiberfastnacht – anders als in anderen Teilen Deutschlands und der Welt.  Continue reading “Ein Karneval der Kulturen”

Brexit: Mögliche Auswirkungen des Austritts Großbritanniens aus der EU auf die europäische und britische Archäologie

download2000px-Flag_of_the_United_Kingdom.svg

 

Das Resultat des Brexit-Referendums vom 20. Juni 2016 ist für viele ein Schock und für manche ein Weckruf gewesen. Stimmen wurden laut an dem Konzept der EU müsse gearbeitet werden und deutlich wurde auch, dass andere EU-Länder ebenfalls mit euroskeptischen Stimmen innerhalb ihrer Politik und Bevölkerungen zu kämpfen haben. Bisher sieht es nicht nach einem Massenaustritt aus der EU aus, es bleibt abzuwarten wie die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union ausfallen, und wie die Beziehungen hinterher aussehen werden. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht allzu viel konkretes bekannt, doch die unterschiedlichen Zweige, die sich jetzt entwirren müssen, geben Prognosen dazu ab was sich ändern wird und ob beziehungsweise in welchem Ausmaß weiterhin zusammengearbeitet werden kann. Ein Feld, welches schwer vom Brexit getroffen werden wird, ist die Archäologie. Als Kulturwissenschaft ist sie eine Disziplin die sich aus verschiedenen anderen Wissenschaften, wie etwa Anthropologie, Geologie, Biologie oder Chemie und Physik zusammensetzt und traditionell auf den kulturellen Austausch und internationale Förderung angewiesen ist.

Continue reading “Brexit: Mögliche Auswirkungen des Austritts Großbritanniens aus der EU auf die europäische und britische Archäologie”